TechnologyMountains

Auftragsforschung und F&E-Kooperationen

TechnologyMountains kumuliert den Netzwerkgedanken in Entwicklungs- und Verbundprojekten. Dies eröffnet Unternehmen aus der Region direkten Zugang zu aktuellen Hochtechnologiethemen. Hierbei sind Einzelprojekte im Kundenauftrag ebenso umsetzbar, wie Verbundprojekte. Dabei bringt TechnologyMountains Unternehmen und Forschungsinstitute zusammen, die dann gemeinsam im Verbund an den Lösungen arbeiten. Zusätzlich hilft TechnologyMountains hierzu bei der Akquise von Fördermitteln auf Landes-, Bundes- sowie EU-Ebene.

 

                

                

 

Kunststoff-Institut Südwest:

  • Industrieller 3D-Druck 2
  • Duro-Verbund 2
  • VP MEDIMOLD (Metall-Direkt-Einspritzen in Verbindung mit Kunststoff)

MedicalMountains:

  • ExpertTable RFID in der Medizintechnik
  • ExpertTable EU-MDR
  • ZIM-Kooperationsnetzwerk „Additive Fertigungsverfahren in der Medizintechnik“ (Start Januar 2018)
  • Gemeinschaftliche Regulatory Affairs Intelligence (Start Januar 2018)
  • Gemeinschaftliche Klinische Bewertungen für Laparoskopisches Instrumentarium (fortlaufend)

Hahn Schickard Gesellschaft

  • Untersuchung der Zuverlässigkeit und Langzeitstabilität von reaktiven Fügeverbindungen für Anwendungen in der Mikrosystemtechnik und Leistungselektronik (ZuLaFAM)
  • Anodenseitiges Sensorsystem zum nachhaltigen Betrieb eines PEMFC-Systems (SaveRef)
  • Adaptives Energy-Harvesting-System für energieautarke Sensoranwendungen

Weitere Informationen sowie weitere laufende Projekte

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Julia Steckeler

Julia Steckeler
Medizintechnik
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 212
steckeler@medicalmountains.de

Siegfried Kaiser

Siegfried Kaiser
Kunststofftechnik
Telefon: +49 (0) 7721 / 99 78 0-12
kaiser@technologymountains.de

Simon Herrlich

Simon Herrlich
Mikrotechnik
Telefon: +49 (0) 7721 / 943-332
herrlich@technologymountains.de