TechnologyMountains

Best Practice-Projekte

TechnologyMountains kumuliert den Netzwerkgedanken in Entwicklungs- und Verbundprojekten. Dies eröffnet Unternehmen aus der Region den direkten Zugang zu aktuellen Hochtechnologiethemen. Hierbei sind Einzelprojekte im Kundenauftrag ebenso umsetzbar wie Verbundprojekte. Dabei bringt TechnologyMountains Unternehmen und Forschungsinstitute zusammen, die dann gemeinsam im Verbund an den Lösungen arbeiten. Zusätzlich hilft TechnologyMountains hierzu bei der Akquise von Fördermitteln auf Landes-, Bundes- sowie EU-Ebene.

Sehen Sie nachfolgend eine Auswahl unserer Best Practice-Projekte.

 

Seit April 2020 erweitert KIM-Labs – ein Gemeinschaftsprojekt der Clusterinitiative MedicalMountains GmbH und des Technologieverbundes TechnologyMountains e.V. in Zusammenarbeit mit der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. und der Hochschule Furtwangen – das Digitalisierungsangebot der Region.

               

KIM-Labs bietet Unternehmern die Möglichkeit, KI-Innovationen in verschiedenen, branchengemischten Einrichtungen und KMU zu entdecken, in einer Testumgebung (weiter) zu entwickeln und zu verstetigen. Im Fokus von KIM-Labs stehen die Medizintechnik, die Digitalisierungsbranche und die Lebenswissenschaften. Offenheit gegenüber weiteren Branchen ist erwünscht und gegeben: Aufgrund der technologieoffenen Ausrichtung von TechnologyMountains e.V. sollen besonders neue Technologien und der Technologietransfer gefördert und unterstützt werden.

KIM-Labs arbeitet regional, mit renommierten Einrichtungen und beispielhaften Unternehmen, um eine einfache und flexible Integration von KI in Ihre Geschäftsprozesse zu ermöglichen, um vielfältige Chancen, den Mehrwert für Ihr Unternehmen, aber auch die Grenzen von KI aufzuzeigen.

KIM-Labs bietet Ihnen Zukunftstrends zum Anfassen, Zuhören und Mitmachen.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Kontakt

Thomas Wolf
Geschäftsstelle
Telefon: +49 (0) 7721 922 511
wolf@technologymountains.de

Thomas Wolf

Yvonne Glienke
Geschäftsführerin / Medizintechnik
Telefon: +49 (0) 7461 9697 211
glienke@technologymountains.de

Yvonne Glienke