Gühring KG

Gühring KG

“GÜHRING verstärkt sein Engagement in der Medizintechnik. Oberflächenqualität und Präzision im Blick, rücken zunehmend Themen wie Rückverfolgbarkeit und Prozesstechnik in den Fokus.”

Rainer Staneker
Vertriebsleiter

Gühring KG
Herder Straße 50-54
72458 Albstadt

Telefon: +49 7431 17 - 0
Fax: +49 7431 17 - 21279

www.guehring.com
info@guehring.de

Für Gühring, als führendem Hersteller von Zerspanungswerkzeugen, ist Fertigungstiefe nicht nur ein Schlagwort: Von der Herstellung des Hartmetalls über den Anschliff auf Eigenbau Schleifzentren, über die Schneidkantenpräparation bis zur Beschichtung mit selbst entwickelten Schichten beherrscht Gühring das Metier. Modernste Forschungs- und Prüffelder ermöglichen eine wissenschaftlich fundierte Werkzeugentwicklung, einhergehend mit State-of-the-Art Forschungs- und Prüfmöglichkeiten.
Auf allen Kontinenten, immer nah bei seinen Kunden, stellt GÜHRING einen Nachschleif- und Beschichtungsservice zur Verfügung, der nicht nur für GÜHRING Werkzeuge greift. Dies garantiert stabile und nachverfolgbare Fertigungsbedingungen.
Mit über 100.000 Standardartikeln, vom Bohren über Tieflochbohren, Fräsen, Reiben und Gewinden, liefert Gühring stets das passende Werkzeug. Und kundenindividuelle Sonderlösungen on top. Ein eigens gegründetes Prozessentwicklungszentrum für die Medizintechnik rundet den Service ab.
GÜHRING Werkzeugschränke und Tool Management Software finden ihren Weg in die Medizintechnik nicht nur zur Werkzeugverwaltung. Medikamente, Instrumente und Implantate können perfekt verwaltet werden. Voll dokumentiert werden auch Themen wie Shelf Life behandelt. Unsere eigene Softwareabteilung ist in der Lage, Ihren Bedarf exakt abzubilden.
Gerne lösen wir im Dialog mit Ihnen Ihre Herausforderung in Zerspanung und Organisation.


Wir Bieten

Ein enormes Werkzeugportfolio zur spanabhebenden Herstellung von Medizintechnik. Hohe Fertigungstiefe und gestandenes Know how ermöglichen Lösungen für jede Bearbeitungsherausforderung. Mikrowerkzeuge eröffnen die Welt der Miniaturisierung.
F&E sowie ein eigenes Kompetenzzentrum mit Prüffeldern ermöglichen anspruchsvolle Analysen.


Schlagwörter
| | | | | | | | | | |