TechnologyMountains

Kombinationsprodukte – die Bedeutung von Art. 117 EU-MDR für Hersteller

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

18.05.2021

13:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online!


Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Dr. Andreas Emmendörfer - Phalcon Consulting

Themenfeld

Medizinprodukte
Medizinprodukteverordnung
Medizintechnik

Investition

260,00 Euro zzgl. MwSt.    
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.  

Anmeldeschluss

05.05.2021



Eine Anmeldung ist nur noch telefonisch unter 07461 969721-63 möglich.

Zielgruppe
Hersteller von Kombinationsprodukten, Mitarbeiter Regulatory Affairs, Verantwortliche Person nach Art. 15 EU-MDR und Device Entwickler.

Inhalte
Die EU-MDR hat auch Auswirkungen auf die Hersteller von Kombinationsprodukten („Drug-Device combinations“).
Mit Artikel 117 kommt es zu einer Änderung des Annex I Punkt 12 der Sektion 3.2 der Arzneimitteldirektive 2001/83/EC. Dort hieß es: „Where applicable and if needed, a CE marking which is required by Community legislation on medical devices shall be provided.“ Dieser Text wird nun modifiziert und verlangt zwingend ein CE-Zertifikat für die Device-Komponente des Kombinationsprodukts. Sollte dieses nicht vorliegen, ist eine Stellungnahme einer Benannten Stelle einzuholen.
Im Seminar wird die Bedeutung dieser Änderung für Hersteller von Kombinationsprodukten erörtert und diskutiert. Neuere Guidance-Dokumente der Europäischen Arzneimittelbehörde und die Anforderungen an die Dokumentation zum Einholen der Stellungnahme der Benannten Stelle werden dargestellt.
Die Konsequenzen für die Zusammenarbeit zwischen Arzneimittelhersteller und Medizinprodukthersteller werden diskutiert.

Themenüberblick

  • Bedeutung des Artikel 117 EU-MDR für die Zulassung
  • Änderung der MPD 2001/83/EC
  • EMA-Definition der Kombinationsprodukte (DDCs)
  • Notified Body Opinion
  • Anforderung an die Technische Dokumentation
  • Einfluss auf Zeitlinien für die Zulassung

Vorkenntnisse
Empfehlenswert im Bereich Regulatory Affairs.

AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von TechnologyMountains, der IHK SBH bzw. von seinen Kooperationspartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@technologymountains.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://technologymountains.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder