TechnologyMountains

Reinigungsanalytik zur Validierung der Sauberkeit

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

13.04.2021

09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online!


Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Dr. Dagmar Martin - NMI - Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen

Themenfeld

Medizinprodukte
Medizintechnik

Investition

260,00 Euro zzgl. MwSt.
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Anmeldeschluss

28.03.2021



Dieses Seminar findet online statt. Die Anmeldung ist nur noch telefonisch unter 07461 969721-63 möglich.

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter, die mit dem Thema Reinigung in der Medizintechnik in Produktion, Qualitätsmanagement und/oder Entwicklung zu tun haben.

Inhalte
Die Sauberkeit eines Medizinprodukts muss am Ende des Herstellungsprozesses, aber auch nach einzelnen Produktionsschritten nachgewiesen werden. Welche analytischen Möglichkeiten gibt es dazu und welche Aussagen resultieren aus den Methoden? Was muss geprüft werden und wie legt man Grenzwerte fest?
Das Seminar gibt Antworten auf diese Fragen und behandelt die Grundlagen der Reinigungsanalytik im Prozess und zur Bewertung der Sauberkeit nach der Endreinigung.

Themenüberblick

  • Prozesskontrolle und -analytik
  • Extraktive Verfahren
  • Oberflächenanalytik zur Sauberkeitsvalidierung
  • Regularien zur Sauberkeit in der Medizintechnik

Vorkenntnisse
Nicht erforderlich.

AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von TechnologyMountains, der IHK SBH bzw. von seinen Kooperationspartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@technologymountains.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://technologymountains.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder