TechnologyMountains

Produktivitätsverbesserungen durch wirtschaftliches Automatisierungs-Retrofit

Veranstaltungsart

Online-Seminar

Veranstaltungsdatum

19.01.2022

16:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online


Veranstalter

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg (AGBs)

Referent/in

Dr. Lucian Dold

Themenfeld

Industrie 4.0

Investition

kostenfrei

Anmeldeschluss

-


Ansprechpartner

Michael Löffler
Technologietransfermanager

Telefon: +49 (0) 7721 / 922 206
loeffler@technologymountains.de


Maschinen und Anlagen verlieren über die Zeit an Produktivität. Nicht immer muss gleich eine neue Maschine her. Die Lösung ist das sogenannte Retrofit.

Stark vereinfacht hat Retrofit zwei Zielrichtungen. Entweder ein Upgrade durch eine neue Funktion (digitale Komponenten) oder eine Wiederherstellung der Qualität, Performance oder Verfügbarkeit. Vorteil, die Investitionskosten sind um einiges geringer und das Personal muss nicht im selben Umfang geschult werden.

Bei dem Impuls von Herrn Dr. Dold wird anhand von Beispielen umfangreicher erklärt, was Retrofit ist und wie Maschinen fit für die Zukunft gemacht werden können. Nach seinem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion und dem Austausch. Ziel ist es, beide Seiten der Medaille zu betrachten.

Die Veranstaltung wendet sich an alle Interessierten, die sich mit Maschinen im produzierenden Umfeld beschäftigen. Führungskräfte und Stabstellen im speziellen können neue Impulse und Ideen gewinnen, wie die ganz spezifischen Anforderungen der Produktion im eigenen Unternehmen erfüllt werden können. Neben den TechnikerInnen richtet sich der Vortrag auch an Kaufleute mit der Perspektive auf die Rentabilität von digitalen Investitionen.

Was werden Sie aus dem Vortrag mitnehmen?

  • Warum verlieren Maschinen und Anlagen oft schleichend an Produktivität?
  • Welche Ursachen haben die Einbußen und wie wirken sie sich in der Praxis aus?
  • Was ist Retrofit?
  • Wie kann gezielte Nachrüstung durch Automatisierung die Produktivität wiederherstellen bzw. erhöhen?
  • Beispiel 1: Ertüchtigung eines Stanzbiegeautomats durch gezielte Zahnrad-Bruch-Überwachung
  • Beispiel 2: Fehlervermeidung durch eine automatische Be / Entladung von Bearbeitungszentren durch Leichtbaurobotik
  • Der ROI – Killer vieler Investitionen

AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von TechnologyMountains, der IHK SBH bzw. von seinen Kooperationspartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@technologymountains.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://technologymountains.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder