TechnologyMountains

Updates zu ISO 15223-1 und EN 1041- neue Inhalte und weitreichende Konsequenzen für jede Produktkennzeichnung

Veranstaltungsart

Informationsveranstaltung

Veranstaltungsdatum

26.11.2020

15:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online


Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Arjan Stok - Stoq Management Services

Themenfeld

Medizinprodukte
Medizintechnik

Investition

39,00 EUR (zzgl. MwSt.)
TechnologyMountains-Mitglieder erhalten eine Freikarte.

Anmeldeschluss

-



Zwei neue Normen stehen unmittelbar vor der Veröffentlichung: die ISO 15223 “Bei Aufschriften von Medizinprodukten zu verwendende Symbole, Kennzeichnung und zu liefernde Informationen“ und die ISO 20417 “Anforderungen an allgemeine Informationen des Herstellers” als Ersatz für die EN 1041. Ein MedTalk am 26. November gibt Aufschluss über den Inhalt und beleuchtet die daraus resultierenden Konsequenzen.

Eine wesentliche Folge lautet: Produkt-Labels und -Verpackungen (sowohl primär als auch sekundär sowie Versand) sowie Wartungs- und -Gebrauchsanweisungen sind zu ergänzen und somit zu revidieren. Darüber hinaus können Handelsverträge von der demnächst verpflichtenden Piktogramm-Verwendung betroffen sein.

Bei dem MedTalk erläutert Referent Arjan Stok (Stoq Management Services) die Grundlagen der Normen und der Neuerungen.

AGB und Datenschutzerklärung


Ich bin damit einverstanden, dass mein Name (inkl. Titel) und der Name meiner Institution auf der öffentlichen Teilnahmeliste erscheinen. * (Angabe erforderlich)


Einverständniserklärung Bild- und Videoaufnahmen * (Angabe erforderlich)
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden und das Bild- bzw. Videomaterial ggf. im Internet, auf den von TechnologyMountains, der IHK SBH bzw. von seinen Kooperationspartnern betriebenen Seiten, in Sozialen Medien oder in Publikationen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht wird.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von § 4 LDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch ist zu richten an: info@technologymountains.de
Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere die Informationen gem. Art. 13, 14 DS-GVO finden Sie unter
https://technologymountains.de/datenschutz/

Ihre Daten werden im Rahmen der Veranstaltungsorganisation gespeichert und elektronisch verarbeitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


AGB und Datenschutzerklärung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder