HEMO GmbH

HEMO GmbH

“Als Anbieter innovativer Lösungen für die Bauteilreinigung möchten wir unser KnowHow in das Netzwerk der Technology Mountains einbringen, um gemeinsam neue Ziele zu sichten und zu erreichen.”
– Markus Mitschele, Vertrieb Medizintechnik

HEMO GmbH
Industriestraße 24
75443 Ötisheim

Telefon: +49 7041 93740-0
Fax: +49 7041 93740-150

www.hemo-gmbh.de
info@hemo-gmbh.de

Die HEMO GmbH ist ein führender Hersteller von Teilereinigungsanlagen für die Verwendung von Lösemitteln und für kombinierte Verfahren mit Lösemitteln und wässrigen Medien. Neben kompakten Standardanlagen konzipiert und produziert HEMO individuelle Reinigungssysteme auf Basis eines flexiblen Baukastenprinzips. Sie entsprechen genau dem Anforderungsprofil, das während der intensiven Analyse- und Beratungsphase mit den Anwendern entwickelt wird.

  • Das patentierte VAIOCS-Verfahren definiert bis heute den Stand der Technik für den sicheren Einsatz von brennbaren Lösemitteln unter Voll-Vakuum.
  • Die innovative HYBRID-Technologie erlaubt besonders anspruchsvolle Reinigungsaufgaben mit kombiniert organischer und anorganischer Verschmutzung zu lösen, indem Lösemittel und wässrige Medien in separat aufeinanderfolgenden Reinigungsschritten in einer Behandlungskammer eingesetzt werden.
  • Bei der jüngsten Entwicklung, dem BEYOND-Verfahren, erfolgt für die Verwendung von Lösemittel und wässrigem Medium zeitgleich im Gemisch.

Die HEMO GmbH entstand 2017 durch die Fusion der langjährigen Partnerunternehmen EMO Oberflächentechnik GmbH und Hösel GmbH und ist zusammen mit den Partnern der Surface Alliance auf allen europäischen und internationalen Kernmärkten in Sachen hochwertiger Reinigungstechnik aktiv.


Wir Bieten
  • Innovative Anlagen zur Bauteilreinigung mit Lösemittel- und Hybrid-Systemen
  • Anwendungsspezifische Beratung in allen Fragen zur technischen Sauberkeit unter Berücksichtigung der Prozesskette sowie des Fertigungsumfeldes
  • International und interdisziplinär erfahrenes Team

Schlagwörter
| | | | | | | | | | |