Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik – IKET

Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik – IKET

“Fachkräfte sind das Rückgrat unserer Industrie. Daher sehen wir unseren Auftrag in der Aus- und Weiterbildung mit innovativen Inhalten. ”

Prof. Dr. Oliver Keßling
Projektleiter

Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik – IKET
Florianstraße 15
72160 Horb

Telefon: 07451 521-132
Fax: 07451 521-271

www.iket-horb.de
o.kessling@iket-horb.de

Das Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik – IKET – ist Teil des Steinbeis-Verbunds.
Das Institut wurde 1997 gegründet und 2003 in die aktuelle Firmierung mit dem Fokus auf Kunststofftechnik überführt. Das Institut ist in Horb am Neckar am Campus der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart situiert und bietet Technologietransfer im Bereich der Kunststofftechnik und Additiven Fertigung an.

IKET steht als Bindeglied zwischen Hochschule und Unternehmen für den erfolgreichen Wissens- und Technologietransfer.

Wir beraten Unternehmen bei der Anwendung von Kunststoffen. Unsere Kurzberatungen sind für kleine und mittelständische Unternehmen das ideale Format, um erste Impulse zu setzen und nächste Schritte zu definieren – bei Bedarf sind auch Förderprojekte möglich.

Kunststoffmaterialien und Bauteile können im Labor untersucht und charakterisiert werden. Hierzu können thermische, mechanische und optische Prüfverfahren zum Einsatz kommen.

Durch ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsprogramm ist die Vermittlung von Fachwissen ein großes Aufgabengebiet des Instituts. Durch einen guten Mix zwischen Theorie und Praxis werden die Seminarteilnehmer fit für zukünftige Aufgabenstellungen gemacht.


Wir Bieten

im Bereich der Kunststofftechnik und der Additiven Fertigung:

  • Schulungen und Seminare
  • Fachtagungen mit aktuellen praxisrelevanten Themen
  • Dienstleistungen und Beratungen
  •  Mitarbeit bei Entwicklungs- und Forschungsprojekten

Schlagwörter
| | |