Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung (KSF)

Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung (KSF)

„Wir sind als Partner des Innovationsforums Zerspanungstechnologie Mitglied bei TechnologyMountains, und wollen damit Synergien zwischen Firmen und unserem Forschungsinstitut generieren.“

Prof. Dr.-Ing. Bahman Azarhoushang
Institutsleiter

Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung (KSF)
Jakob-Kienzle-Str. 17
78054 Villingen-Schwenningen

Telefon: +49 7720 307-4328
Fax: +49 7720 307-4208

ksf.hs-furtwangen.de
ksfinfo@hs-furtwangen.de

In unserer Region besteht eine hohe Konzentration von Betrieben, die sich mit der Produktion von hochwertigen Maschinen, Anlagen und Systemen für Medizin, Werkzeugbau, Maschinenbau,
Feinwerktechnik, Automobile und Automobilzulieferung befassen. Für diese Produkte ist die optimale Erzeugung von feinen Oberflächen und kleinen Toleranzen mittels Zerspanung und Feinstbearbeitung einer der Hauptwettbewerbsfaktoren.

Das Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung (KSF) ist eines von zehn Forschungsinstituten der Hochschule Furtwangen. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich das KSF mit Forschungsarbeiten zum Spanen mit geometrisch bestimmter und unbestimmter Schneide sowie den ständig wachsenden Problemen bei der Bearbeitung neuer Werkstoffe und den steigenden Anforderungen an die spanende Bearbeitung, hauptsächlich im Umfeld von Schleifprozessen, aber auch im Bereich unkonventioneller Zerspanungsprozesse (schwingungs- und laserunterstützt). Forschung und Lehre zählen zu den Aufgaben des KSF, weiterhin bieten wir die Möglichkeit zur Promotion. Unseren Industriepartnern aus dem In- und Ausland bieten wir konkrete und innovative Lösungsansätze für praxisbezogene Problemfälle. In den Industriebetrieben sind meist zu wenig Kapazitäten vorhanden, um eigenständige Forschung durchzuführen. Das KSF unterstützt die Firmen mit seinem vorhandenen Knowhow bzgl. neuer Tendenzen, Technologietransfer und führt Forschungen auf dem gesamten Gebiet der zerspanenden Fertigung durch.

Im 2-jährigen Rhythmus veranstaltet das KSF in Stuttgart das Seminar „Moderne Schleiftechnologie“, das zu den weltgrößten Veranstaltungen auf diesem Gebiet gehört. Weiterhin führen wir alle 2 Jahre in Zusammenarbeit mit TechnologyMountains das Innovationsforum Zerspanungstechnologie jeweils wechseljährig durch. Das KSF bietet zudem laufend Weiterbildungsseminare für die Industrie an.


Wir Bieten

‘- Technologietransfer zwischen Forschung und Wirtschaft
– Weiterbildungsseminare für die Industrie
– Entwicklung und Optimierung von Produktionsprozessen
– Auftragsforschung für Unternehmenn Forschung und Entwicklung in Verbundprojekten
– Messtechnik n Fachtagungen und Weiterbildungsseminare
– Beratung, Recherche und Studien


Schlagwörter
| | | | | | | | | |